Eine Kurzvorstellung – der Museums-Rundgang

In sieben Minuten durch das Museum – das geht nur im Video-Format! Für den Besuch des Museums in Nottuln müssen Sie etwas mehr Zeit mitbringen. Terminabsprachen für Auto-Enthusiasten erwünscht.


Ausblick 2020

Für das Museum konnten wir eine einmalige Sammlung gewinnen. Die Verkehrsmodelle-Sammlung von Karl-Heinz Pawelzik (Münster) wird bei uns demnächst zu sehen sein! Es laufen die Vorbereitungen für den Umzug der in dieser Art und Zusammenstellung einzigartigen Sammlung. Vornehmlich Auto-Modelle, aber auch die zur WIKING-Geschichte gehörenden Schiffs- und Flugzeug-Modelle werden zu sehen sein. Geplant ist eine für den Besucher kurzweilige Präsentation in der ersten Museums-Etage, inmitten unserer „großen“ Oldtimer-Ausstellung.

Update Juni/2020 – es ist geschafft – folgen Sie dem link.

4 Kommentare

  1. Hallo ihr lieben Auto (Modell-) Liebhaber,
    wenn sich große und kleine Modelle zusammen zeigen, werden die Augen von kleinen und großen Leuten leuchten und andächtig vor den Pretiosen stehen bleiben. Sie werden Vergleiche anstellen und alles genau betrachten.
    Ich freue mich schon auf die Eröffnung dieser wohl einzigartigen Sammlung im westfälischen Nottuln mit Modellen für jeden Geschmack und für viele interessen.
    Dieses Museum eignet sich für regional Ansässige bestens für einen Spontanbesuch, aber auch Clubs und Stammtische sollten sich auf den Weg zu dieser Sammlung machen.
    Alles Gute für einen erfolgreichen Start im Neuen Jahr!

  2. Hallo zusammen,
    wußte garnicht das in unserer Nähe solch ein neuer Treffunkt eingeweiht wird.
    Freue mich schon auf die Eröffnung und werde auf jeden Fall vorbei schauen.
    Wünsche ebenfalls alles Gute und einen erfolgreichen Start !

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.